Startseite Neu Sitemap Suchen intern Hinweise + Kontakt neueste Seiten nach oben nach unten
Icon
FAQ4H Fragen Antworten Quellen, FAQ für Heilung
FAQ4H = Fragen Antworten Quellen FAQ für Heilung - Wissen-Sammlung: Gesundheit, Krankheit, Symptome, erkennen wirklicher URsachen, Diagnose, Therapie, Ernährung, Heilmittel, alternative biologische energetische Heilung, Heilmethoden, Hilfe, Tipps. Warum bin ich krank? Wie werde ich gesund: URsachen-Therapie > Selbstheilung > Genesung!

Patienten informieren sich immer häufiger über zuverlässige, nebenwirkungsfreie und erfolgreiche Selbstgenesungsmethoden. (Quantenheilung und Bewusstseinsmedizin)   (26)



Diese Seite ist im Aufbau: Fertig zu ~80%

Krankheitsbild > CFS (chron. Müdigkeits-Syndrom, Burnout)

Neuere Bezeichnung:
  CFIDS (Chronic Fatigue and Immune Deficiency Syndrome) oder
  ME (Myalgische Enzephalomyelitis)

Einleitung

Eine anhaltende chronische Müdigkeit kann viele Ursachen haben, oft ist auch feststellbar, dass mehrere Krankheitsbilder feststellbar sind, bei denen sich sogar eine Vielzahl von Symptomen gleicher Art decken bzw wiederfinden.

Das kann darauf hindeuten, dass die Haupt-Schädigungs-Ursache auf eine oder mehrere zentrale Basisfunktionen des Organismus einwirkt. Die multiplen und differenzierten Regulationsmechanismen unseres Immunsystems, der Sinneswahrnehmung und Motorik, der Stoffwechselvorgänge und seelischer Befindlichkeiten die über das Nervensystem gesteuert werden, sind hier vorrangig zu nennen.

Alle erkannten Krankheiten und Symptome sollten in eine weiterführende Diagnose einbezogen werden, bzw. über eine Ausschlussdiagnose verworfen werden. Bei Toxinen darf nie vergessen werden, das besonders Parasiten über ihre Ausscheidungen chronische Giftproduzenten sein können, die z.T. sogar Nervengifte produzieren (z.B. Borrelien)! Ausserdem sind div. Gifte oder Belastungen oft in den Körperflüssigkeiten Blut und Urin nicht (mehr) nachweisbar, weil sie sich als Speichergifte im Fett-, Zwischen- oder Nervengewebe aufhalten und dort auch ihr Unwesen treiben.

Folgende Belastungen/Erkrankungen sollten ausgeschlossen werden, da sich die Symptome mit CFS weitgehend decken können:

Erkenne ich hier meine Symptome oder Erfahrungen wieder?

Wer hier einige der oben erwähnten typischen Leit-Symptome oder Erfahrungen für eine Pyrrolurie bei sich wieder erkennt und bisher keine konkrete Ursache, Heilung oder nachhaltige Genesung erfuhr, sollte hier weiterlesen.

Abbildung 1: Die Symptome und ihre Rangfolge:

Quelle der Daten: Chronic Fatigue Syndrome Immundysfunktion, Erreger- und Schadstoffbeteiligungen sowie neurologische und kardiale Veränderungen, A. Hilgers und J. Frank, WMW, Heft 16, 1994

Was ist CFS?

"Diese Erkrankung hat mit Erschöpfung so viel zu tun
wie eine Atombombe mit einem Streichholz. Es ist eine völlig absurde Beschreibung.
"
Laura Hillenbrand, Autorin des Bestsellers Seabiscuit

"Die Behandlung der heutigen ME/CFS-Patienten ist vergleichbar mit der von Menschen, die man vor Jahrzehnten einer Lobotomie unterzog. Wenn eines Tages die vollständige Geschichte des ME/CFS geschrieben ist, dann werden wir uns alle schämen."
Prof. Dr. Ola Didrik Saugstad, Professor für Kinderheilkunde in Norwegen und Berater der WHO

Zitat aus der Liste der 10 wichtigsten Entdeckungen zur Biologie der CFS:

"10. Es gibt Belege für eine häufiger auftretende latente Aktivierung von Infektion mit verschiedenen Herpesviren und Enteroviren bei CFS-Patienten. Zu diesen Herpesviren gehören das Epstein-Barr-Virus, das HHV-6-Virus und das Cytomegalievirus, jedoch nicht jene Herpesviren, die Bläschen im Lippen- und Genitalbereich hervorrufen.
Andere infektiöse Agens können ebenfalls CFS auslösen. Dazu gehören das Bakterium, das die Lyme-Borreliose verursacht, das Ross-River-Virus und das Q-Fieber."

Quelle: Was ist die Ursache des CFS? Antony L. Komaroff, MD, Harvard Medical School

Was sind die Ursachen für CFS?

Als Hauptauslöser wurden festgestellt:

Gibt es Besonderheiten oder Zusammenhänge?

...

Wie lässt sich dieses Krankheitsbild eindeutig diagnostizieren?

...

Welche Therapiearten sind bekannt?

...

Welche natürlichen Massnahmen können die Heilung fördern?

Welche Labore machen entsprechende Tests?

U.a. sind es folgende:

INFO + QUELLEN

Links

Literatur

SIEHE AUCH



Beitrag wurde zuletzt am: 03.03.2016 09:54 aktualisiert.


    Teilen: