Startseite Neu Sitemap Suchen intern Hinweise + Kontakt neueste Seiten nach oben nach unten
Icon
FAQ4H Fragen Antworten Quellen, FAQ für Heilung
FAQ4H = Fragen Antworten Quellen FAQ für Heilung - Wissen-Sammlung: Gesundheit, Krankheit, Symptome, erkennen wirklicher URsachen, Diagnose, Therapie, Ernährung, Heilmittel, alternative biologische energetische Heilung, Heilmethoden, Hilfe, Tipps. Warum bin ich krank? Wie werde ich gesund: URsachen-Therapie > Selbstheilung > Genesung!

Eine kleine FAQ4H-Umfrage ergab: Mediziner unterstützen wirkliche Genesung nur gering, das Ziel kann dadurch nur zu ~17% erreicht werden. →(Wie hilfreich sind Mediziner bei URsachen-Suche und Genesung)   (64)



Downloads (Präsentationen, FAQ's, PDF-Dateien, eBooks)

PRÄSENTATIONEN:

FAQ's für Heilung/Gesundheit (PDF)

Hinweis: Diese FAQ-Dateien sind u.U. veraltet. Suche das Thema besser im Menü oder mit der internen Suchfunktion!

Webseiten als PDF

Hinweis: Die php-Seiten über das Menü sind meist aktueller als die Kopien der pdf-Seiten hier! Das letzte Aktualisierungsdatum steht immer im Footerbereich (Fusszeile).

PDF-Dateien kann man auf Desktop PC's auch als Präsentation starten mit [F5]


Legende

Für mehr, siehe auch im Menü unter Wissen/Gesundheit, Krankheit oder Inhalt/Sitemap...

FAQ = Frequently Asked Questions - darunter versteht man eine Zusammenstellung häufig gestellte Fragen mit den dazugehörigen Antworten für eine Thema oder einen Themenbereich. Hier ist es der Themenbereich Gesundheit. Da in den Dokumenten auch viele Quellangaben genannt werden, könnte man hier FAQ auch frei übersetzen mit Fragen - Antworten - Quellen.

Die meisten unserer gesundheitlichen Probleme sind Warnsignale unseres Körpers für ausgebliebene, dauerhafte und nicht artgerechte Behandlungen unseres physischen Körpers und/oder der Seele in der Vergangenheit. Entweder kannten wir die Zusammenhänge und Auswirkungen noch nicht, oder wir haben Fehlbehandlungen von Dritten sogar zugelassen, oder waren daran direkt selbst beteiligt (Nicht artgerechte industriell entwertete Kost, Bewegungsarmut, Pillen für Symptomunterdrückung und ihre zusätzlichen Nebenwirkungen)

Es gibt extrem wenig echte Krankheitursachen für die meisten chronischen Krankheiten. Eine rechtzeitige Vorbeugung kann Krankheiten verhindern. Eine gezielte UR-Sachen-Erkennung, Abstellung und Therapie dieser UR-Sachen führt fast immer in eine Heilung oder sogar Genesung. Medikamente die lediglich Symptomblockierungen erreichen sind ein ganz anderes Thema, das aber nichts mit echter Heilung zu tun hat. Die wahren Hauptursachen sind zu finden bei:

Mikroben: Bakterien, Pilze und Parasiten spielen dabei oft auch eine Rolle, aber i.d.R. erst als Folge von Fehlernährung, Toxinen incl. Medikamenten, Hygienefehlern oder Stress. Es wird ihnen dadurch ein lebensfreundliches Millieu bereitet, in dem sie sich vorzüglich vermehren können. Diese Vermehrung ist dann lediglich die sekundäre Folge eines uns schädigenden Kleinmillieus. Die schädlichen Bakterien nehmen überhand und die nützlichen Bakterien leiden sogar oft unter ihren toxischen Ausscheidungen. Diese Gleichgewichtsverschiebung bemerken wir dann immer stärker. Oft sind Bakterien auch aktiv an der Heilung beteiligt und ohne Bakterien würde die Menschheit schon lange nicht mehr existieren, weil unser Stoffwechsel völlig zum erliegen käme. Ein weiser Franzose schrieb deshalb bereits vor vielen Jahren:

Die Mikrobe ist nichts,
das Milieu ist alles
(Prof. Dr. Antonie Bechamp, 1816 - 1908)

Uns hat man eingetrichtert, dass Antibiotika die Lösung sei, aber was erreichen wir damit - Autoimmunerkrankungen. Dies alles ist der tiefere Grund, warum bereits kleine Mengen von Umweltgiften in Haushalt, Lebensmitteln oder Getränken ungeahnte Langzeitfolgen haben können. Die Spuren von Toxinen oder Lösungsmitteln in Lebensmitteln, Pflegemitteln, Reinigungsmitteln und privater Umwelt bereiten den Mikroben und auch Parasiten ein fast unmerklich erreichtes Paradies für ihre schädliche Vermehrung und damit eine Überlastung unseres Organismusses. Wer denkt schon daran, dass es ausreichen kann, wenn z.B. Getränkeflaschen mit solchen Stoffen zwar "gereinigt" werden, aber ihre Reste im Produkt letzlich den Kunden chronisch belasten können. Dr. Hulda Clark hat z.B. zig solcher Fälle in ihrem Buch 'Heilung ist möglich' beschrieben. Dr. Lebedewa berichtet in ihren Büchern über die Entdeckung eines Parasiten, der der Urheber von Krebs u.a. Zivilisationerkrankungen ist. Die Schulmedizin vertritt die These, das Krebs rein genetisch bedingt ist. Die Epigenetik hat jedoch entdeckt, dass genetische Veränderungen auch eine Sache der Lebensweise ist. Wem soll man jetzt glauben? Da hilft nur sich aktiv zu informieren! Mediziner haben mir bei solchen Fragen fast nie helfen können, im Gegenteil.

Wer den Heilungsweg bei der echten UR-Sache beginnt, hat ein klareres Ziel vor Augen, das häufig sogar erreicht wird und dann aus der Sicht der Schulmedizin nicht selten als wundersame unerklärliche Heilung gedeutet wird. Dem Autor ist drgl. passiert bei anfangs unerklärlichen Lebensphasen mit Bluthochdruck, Trigeminusneuralgie, Fibromyalgie, Gicht- und Gelenkproblemen etc. Sogar Iatrogenie war häufig beteiligt.



Beitrag wurde zuletzt am: 03.10.2017 10:41 aktualisiert.


    Teilen: