Icon

sogesund FAQ4H



FAQ4H = Fragen, Antworten, Quellen für(4) Heilungswissen - Erfahrung- und Wissen-Sammlung als FAQ: Gesundheit, Krankheit, Symptome, Suchen und Erkennen echter wahrer URsachen, Diagnose, Therapie, Ernährung, Heilmittel, Medikamente, Hilfe, Tipps. Warum bin ich krank? Wie werde ich gesund? Ursachen-Therapie > Genesung! faq4heilung



Wissen > Krankheits Ursachen > Körpersignale (Symptome)

Gibt es eine Grundregel für Körpersignale?

Wenn ein Körpersignal bemerkt wird, und rechtzeitig ursächlich und dauerhaft abgestellt wird, kann es Wohlergehen und Gesundheit extrem fördern, damit heilend wirken und Leben retten bzw. verlängern. Wenn ein solches Signal nur als Symptom behandelt wird und lediglich immer nur mit "wissenschaftlichen" Methoden dauerhaft unterdrückt oder blockiert wird, kann es meist nur Leiden verstecken, Folgekrankheiten begünstigen und Leben verkürzen. Wer lediglich seine Warnehmungen "abgeklemmt" wie eine rote Warnlampe, kann seinen Körper nicht wirklich von einem Problem einer Belastung oder Fehlversorgung (Stress, Gifte, Mikroben, Parasiten...) oder Mangelversorgung befreien!

Kann über die Beachtung von Körpersignalen jedem geholfen werden?

Nein! Nur Einsichtige erkennen in eigenen Körpersignalen, den nachfolgenden sogennannten oder echten Krankheiten, dass der eigene Körper rechtzeitig wohlgemeinte Hinweise gibt, dass er sich falsch behandelt fühlte! Wer diese "roten Lampen" durch Nichtbeachtung selbst symbolisch zuklebt oder abklemmt, darf sich nicht wundern, wenn dadurch eine immer länger werdende Schadenskette zwangsläufig legitimiert wird. Dann entscheidet irgend wann das schwächste Glied in dieser Kette, wenn bis dahin keine Erleuchtung bzgl. der eigenen Beteiligung oder fremder Ursache erreicht wurde. Das erkannte bereits vor über 2400 Jahren sogar schon Sokrates und schrieb es mit seinen Worten wie folgt nieder:

"Wenn jemand Heilung sucht,
frage zuerst, ob er bereit ist,
künftig die Ursache seiner Krankheit zu meiden.
Erst dann darfst du ihm helfen."

(Sokrates: 469 v. Chr. bis 399 v. Chr.)

Übergewicht (Body Massen Index = BMI)

Eines der wichtigsten und sichersten Körrpersignale ist das Gewicht, bzw. der Body-Mass-Index, der das Gewicht ins Verhältnis zur Körpergrösse bewertet (Gewicht in kg / Quadrat der Größe in m). Das Gewicht ist jedoch niemals die eigentliche UR-Sache von Folgekrankheiten, sondern es sind innerhalb des Lebensstiles besonders die Mängel über Ernährungs-Gewohnheiten.

Viele Folge-Symptome von Übergewicht sind Notsignale des Körpers die wir Krankheiten nennen. Das erste Anzeichen ist fast immer eine Übersäuerung des Körpers, die jeder leicht selbst messen kann. Durch Änderung der Ernährung in Richtung artgerechte(re) basische Kost, können die meisten "Krankheiten", sogar ohne Nebenwirkungen und hohe Kosten, auch wieder behoben werden, wenn nicht bereits bleibende Schäden eine Heilung verhindern!

BMI - Rechner

Gewicht: kg
Größe: cm
Alter:
   
 

(c) my-BMI.eu | BMI


Ein BMI-Rechner kann nur eine Hilfestellung für mögliches Übergewicht darstellen, da er nicht unterscheiden kann zwischen Fett, Muskelmasse und Wasseranteilen. Es gibt jedoch Waagen, die Körperfettanteile ermitteln können.

- Normalgewicht:  BMI = 18,5 bis 25
- Übergewicht:      BMI = 25 bis 30
- Adipositas:         BMI = > 30 (Begünstigung vieler chron. Krankheiten!)

Ein leicht steigender BMI im Alter, wird offiziell als normal angesehen, Werte >27 sollte man möglichst vermeiden:
ab 19: BMI von 19 - 24,     ab 25: BMI von 20 - 25,     ab 35: BMI von 21 - 26,
ab 45: BMI von 22 - 27,     ab 55: BMI von 23 - 28,     >> 65: BMI von 24 - 29.


Körpersignal-Liste

Häufig erkannte Körpersignale (Symptome) und ihre wahrcheinlichsten UR-Sachen!

Ein Klick auf eine Spaltenüberschrift, sortiert die gesamte Tabelle nach dieser Spalte (A-Z oder Z-A)! Anzeige:

Nr
  KÖRPERSIGNAL   KÖRPERSTELLE   URSACHE (üblich)   VERWEIS/HINWEIS   LINK
001 Juckreiz Afterbereich (Pruritus ani) Parasiten: Würmer, Egel naturheilt.com
004 Schmerz im Verdauungssystem, Allegien, emotionale oder mentale Veränderung, jucken im Anal- oder Intimbereich, "Sucht" nach Süssigkeiten Darm, Magen, Mund; Parasiten: Pilz: Candida albicans (Darmpilz), Der Pilz frisst Glukose, daher verlangt der Körper ständig Nachschub! Candida (häufig), auch erkennbar am Heisshunger auf Süßes
006 Juckreiz, "Sucht" nach Süssigkeiten Afterbereich Parasiten: Pilze Candida (häufig), auch erkennbar am Heisshunger auf Süßes
008 Juckreiz Afterbereich Hämorrhoiden naturheilt.com
010 Wanderröte (nur 50% d.Fälle)
Sehr viele andere Symptome, bis zu neurologischen Störungen
Haut: Oberschenkel, Arme, warme zarte Hautstellen Zeckenstich Borreliose
020 Bluthochdruck: >140/110, Herzkreislaufprobleme, Herzrasen, Herzstolpern, höre Herzschlag, BMI grösser 28, Kurzatmigkeit, kalte Hände und Füsse, Schwindel, innere Unruhe, unerklärlicher Müdigkeit, ... Blutgefässe innen (Anschwellung der Gefässinnenhäute: Intima u. Media drosseln die erforderliche Blutmenge!) Bluthochdruck: Ernährungsfehler, Achtung: Blutdrucksenker fördern meiste noch die Folge-Probleme der Blutmengen-Unterversorgung aller Organe! VORSICHT! Mehr auf der Bluthochdruck-Seite >>> Bluthochdruck
ist sicher und preiswert heilbar durch Ernährungsumstellung und löscht die URsache für Herzinfarkt oder Schlaganfall [Mein HA wollte das nicht glauben, ich liefere ihm seit Jahren den Gegenbeweis!]
030 Unerkannte Krankheit
>200 Symptome möglich
Körper gesamt, chronisch, schleichende Zunahme Amalgam, weit über 200 mögliche Symptome, bis zu schweren körperlichen und neurologischen Störungen Amalgam Symptomliste Amalgam
hohe Genesungsrate nach spezieller Sanierung und Entgiftung!
032 Unerkannte Krankheit:
Chron. Erschöpfung, Schlafprobleme, Depression, Muskel-Schmerzen, Gelenkprobleme, Dauer-Schmerzen, Unbelastbarkeit, chron. Infektionen, Stressempfindungen, Neurologische Störungen, u.v.m.
VIELE: Multisystemerkrankungen.
Siehe VERWEIS >>
Oft fehlt bisher sogar eine eindeutige Ursachen-Diagnose!
Multisystemerkrankungen

ReSyMat(Selbsttest)
040 Übergewicht (Adipositas) Körper gesamt, Folgeprobleme: Übersäuerung, Gelenke, Haarausfall, Bluthochdruch, Diabetes 2, Schilddrüse, Rheuma, Krampfadern, etc. Oft Unwissenheit über artgerechten Lebensstil ab der Jugend, Fehlernährung, Bewegungsmangel, seelische Probleme Übersäuerung
Tipp: Speichelprüfung mit pH-Papier aus der APO: <6,7 ?
Adipositas steht am Anfang vieler chron. Krankheiten!
050 Bein- oder Fuß-Anschwellungen, unerklärbar, kurzfristig.
Bei starken Schmerzen ist ein Gefäßverschluss wahrscheinlich! Dann: Notruf 112 sofort!
Fuß oder Bein Herzmuskelschwäche(Herzinsuffienz), Aneurisma, Thrombose, Gefäßverschluss Notruf 112 sofort!
rückfliessendes Blut kann sich stauen...
Ödeme
060 Schmerz im Brustkorb, stark
Notruf 112 sofort!
Brustkorb und Arm links(Ausstrahlung), Übelkeit, Blässe, Atemnot, Angst bis Todesangst Herzanfall/Infarkt: Kreislaufprobleme?, Ernährungsprobleme? Lebensstil? Notruf 112 sofort!
Übersäuerung Bluthochdruck
061 Undeutliches Sprechen(unerklärlich und plötzlich), schiefer Mund, halbseitige Lähmungserscheinungen...
Notruf 112 sofort!
Gleichgewichtsprobleme, Bewusstseinsstörungen, Sehstörungen, Lähmungen von Armen oder Beinen, meist halbseitig Schlaganfall: Kreislaufprobleme?, Ernährungsprobleme? Lebensstil? Notruf 112 sofort !
Übersäuerung Bluthochdruck
080 Schmerz in betroffenen Regionen (Organe, Nerven), Häufiger Husten mit Blutauswurf (Lunge), akuter Gewichtsverlust (Zehrung), zeitweiliges Schwächegefühl, Appetitlosigkeit, zeitweise Fieberschübe oder schwitzen (Lymphe), Juckreize (Leberproblem), Rektale Blutungen, Brustknoten, Schluckbeschwerden usw. Organe, diverse Krebs: Ernährungsfehler und/oder Toxine, Parasiten, seelische Schocks... Krebs
Heilungschangen gross wenn: Seelische Konflikte gelöst werden, das Immunsystem gestärkt wird, Toxine und Parasiten entfernt werden und Lebensstil und Ernährung verbessert wird (artgerechte basische Lebensmittel).
Nr
lKÖRPERSIGNAL lKÖRPERSTELLE lURSACHE (üblich) lint.VERWEIS/HINWEISE LINK

Beitrag wurde zuletzt am: 16.12.2014 aktualisiert.