Startseite Neu Sitemap Suchen intern Hinweise + Kontakt neueste Seiten nach oben nach unten
Icon
FAQ4H Fragen Antworten Quellen, FAQ für Heilung
FAQ4H = Fragen Antworten Quellen FAQ für Heilung - Wissen-Sammlung: Gesundheit, Krankheit, Symptome, erkennen wirklicher URsachen, Diagnose, Therapie, Ernährung, Heilmittel, alternative biologische energetische Heilung, Heilmethoden, Hilfe, Tipps. Warum bin ich krank? Wie werde ich gesund: URsachen-Therapie > Selbstheilung > Genesung!

Das wäre schön: Das Ziel der Medizin ist es, Krankheiten zu verhindern und das Leben zu verlängern; das Ideal der Medizin wäre, den Arzt überhaupt überflüssig zu machen. (Dr. William James Mayo, 1861-1939, Gründer der Majo-Klink)   (53)


Gesundheit > Heilung > Selbstheilung (Gesundheit und Genesung)

Können Heilungsmethoden die Selbstheilung und Genesung beeinflussen?

Erfolgreiche Eigeninitiativen mit Genesungsziel beginnen stets mit einer geeigneten Heilmethodenauswahl


Abb 1: Heilmethodenvergleich: TEM (Traditionelle-Europ.-Medizin), TCM (Trad.-Chinesische-Medizin), NIM (Neue-Integrative-Medizin)

Hinweis: Die obige Gegenüberstellung der bekanntesten Heilmethoden soll anregen, sich mit dem Thema zu beschäftigen, um den eigenen optimalen Weg zur Genesung leichter finden zu können. Alle Angaben zu dieser Thematik beruhen auf subjektiven Erkenntnissen und Erfahrungen des Autors.

Ist Gesundheit, Selbstheilung und Genesung ohne hochwertige Lebensmittel möglich?



Abb 2: Energie, Gesundheit und Lebensdauer, resultiert nur aus frei verfügbarer (überschüssiger) Energie in der Lebensdauer.

Nein, denn das Hauptpotential für Lebens-Energie, Gesundheit und Selbstheilung generiert sich aus freier, überschüssiger Energie aus der Ernährung. Dies kann nur erreicht werden, wenn die Differenz aus der Energieerzeugung über den Stoffwechsel der zugeführten Nahrung, abzüglich des Eigenbedarfs durch Verdauung und Transportaufgaben, ausreichend ist. Wird die Zufuhr z.B. durch eine verbesserte pflanzliche Ernährung noch verbessert, werden damit auch Eigenbedarf und Energieerzeugung optimiert (blaues Kurvenpaar). Hiermit wird deutlich, dass Gesundheit, Lebensdauer, Krankheit und Tod stark beinflussbar sind über eine optimale Ernährung mit echten Lebensmitteln: Vollwertig, biologisch, artgerecht, giftfrei.

Je geringer die frei verfügbare Energie für den Organismus ausfällt, um so schneller wird Krankheit oder Tod möglich. Je mehr und je länger jedoch freie Energie bereitsteht, um so mehr Abwehrkräfte können Gesundheit erhalten oder je schneller wird Heilung und Genesung möglich und die Lebensdauer gestreckt.

Die roten Pfeile in der obigen Abbildung zeigen, dass die Unterschreitung einer durchschnittlichen Ernährungsweise unweigerlich zu früher Krankheit und zu früherem Tod führen muss. Anders ausgedrückt: Artgerechte und heilkräftige Lebensmittel beherbergen "Zauberkraft der Gesundheit", Ernährungs-Müll ist die Hauptursache der meisten chronischen und schweren Zivilisationserkrankungen unserer Zeit.

Gibt es Studien die Fehlernährungs-Ursachen erkennen?

Ja, das Ergebnis einer Studie über Ernährung und Nachkommen zeigt sehr deutlich, das bereits geringe Fehl- oder Mangelernährung zu Krankheit, Degeneration, frühem Tod und Aussterben einer Spezies führen kann. Die kranken und toten Ratten wurden dabei genau untersucht und es stellte sich heraus, dass sie genau die selben Degenerations- und Zivilisationskrankheiten durchmachen, wie wir Menschen derzeit auch: Herzkreislauf, Gelenke, Krebs & Co.


Abb. 3 Ernährung und Nachkommen

Wird die Ernährung wieder umgestellt auf artgerechte vollwertige Kost, heilen auch die Fehlernährungskrankheiten wieder aus.

Hier wird gezeigt, wie sich 5 Rattengruppen a 10 Stück, mit unterschiedlicher Ernährung entwickelten. Die in den Versuchsgruppen III-V analysierten Einzelschäden bei den Tieren entsprechen recht gut genau den chronischen degenerativen Schäden, die wir bei uns Menschen ebenfalls immer häufiger erkennen! Hier ist sehr genau erkennbar, das die Warnung vor Mangel- und Fehlernährung nicht unbegründet ist. Hier entscheidet sich auch, ob die Menschheit sich noch rechtzeitig rettet oder die Erde vor der Menschheit gerettet wird!

Mit unserer industriell hoch offiziell entwerteten Normalkost erreichen wir genau das, was die Studie erkannt hat. Hinzu kommt, dass wir immer öfter nur noch minderwertige Nahrungsmittel angeboten bekommen, denen bereits in der Produktion oder in der industriellen Weiterverarbeitung für uns existentielle Inhaltsstoffe entzogen wurden.

Beispiele sind: Düngung nur mit drei Elementen (NPK-Dünger), dadurch Bodenzehrung vieler Elemente (besonders die Spuren von katalysatorisch erforderlichen metallischen Elementen, die zuverlässigen Stoffwechsel und Immunregulation überhaupt erst möglich machen, werden immer defizitärer).

Dsgl. bewirkt auch das Auszugsmehl, damit Mehl lange haltbar bleibt, wird es vor dem Mahlen von Keim und Schale befreit. Es kann dann nicht mehr ranzig werden etc. aber auch nicht mehr unseren Nährstoffbedarf zur Gesunderhaltung decken, weil jetzt ja nur noch rein isolierte tote Kohlenhydrate im Produkt erhalten sind. So ähnlich ist es mit den meisten Produkten, die wir im Supermarkt im guten Glauben erwerben, sie sind aber zu 98 % wertloser Müll, der uns mehr belastet als nutzt.

Und was noch nicht durch diese "industrielle Veredelung" entwertet wurde, entwerten wir oft noch durch die Zubereitungsmethoden von kochen, garen, braten und backen selbst, wenn dies nicht sogar bereits industriell durch sterilisieren, ultrahocherhitzen oder vorgaren bereits erzeugt wurde. Ja kochen wird dadurch vereinfacht und schneller möglich, aber wir ruinieren damit unsere Gesundheit, weil unser Immunsystem und unsere Selbstheilungskräfte damit regelrecht (aber schleichend) vernichtet werden. Das Ergebnis zeigt die Grafik oben mit der Rattenstudie.

Ein typisches Körpersignal für Mangelernährung in evtl. nur einem Bereich oder für ein Element, ist ein ständiges Hungergefühl, einem bestimmten Produkt, weil der Organismus dadurch hofft, das Defizit evtl. doch noch ausgleichen zu können. Bekannt ist dieser Effekt meist nur bei Schwangeren, aber genau dies ist die Selbstregulierungskraft unseres intelligenten Körpers, die wir oft zu wenig beachten.

Wie erhalte ich Gesundheit oder erreiche Genesung?

Selbstheilungskraft ist nur erreichbar über artgerechte Versorgung aller Lebensprozesse. Wer glaubt, sich noch artgerecht zu ernähren mit den Produkten aus dem Supermarkt, hat zu mehr als 95% schlechte Karten. Wer auf Bio achtet, sich pH-Wert bewusst, kohlenhydratarm, überwiegend basisch ernährt mit viel Gemüse und mehrfach Obst der Saison am Tag ist, ist auf dem richtigen Weg. Wer Genesungsbedarf hat kann dies erreichen, wenn mindestens für eine therapeutische Zeit mit vegetarischer, veganer oder noch besser mit heilkräftiger Ernährung mit viel Rohkost eingeschaltet wird. So funktioniert sogar schon seit über 70 Jahren zuverlässig auch die weltbekannteste Krebsheilungs-Methode von Max Gerson.

  • Basis jeden Lebens ist eine artgerechte, ausgewogene Versorgung, angepasst an den jeweiligen Bedarf.
  • Ausgewogen bedeutet auch, das weder Mangel noch Überfluss andauern sollte, um Folgeschäden zu vermeiden.
  • Wir wissen, dass z.B. Luftmagel, Getränkemangel und Hunger sehr schnell kritisch werden kann.
  • Erst die christliche Seefahrt hat erkannt, das Vitaminmagel über Wochen und Monate zu Skorbud und Tod führen muss.
  • Grundlage jeder Schädigung ist Mangel oder Überlastung (körperlich, seelisch oder geistig), der die körpereigenen Kräfte überfordert.
  • Krankheit ist immer verbunden mit Energiemangel, Gesundheit immer mit Energieüberschuss.
  • Selbstheilungskraft wird daher bereits behindert, wenn innerhalb nur einer biologischen Wirkungskette nur in einem Glied ein Mangel auftritt, der den Prozess komplett behindert oder blockieren kann.

Welche Lehren oder Methoden können Gesundheit oder Genesung sogar behindern?

  • TEM (Traditionelle europ. Medizin) mit bevorzugt klassischer Symptomheilung und Fachbereichssplittung:
    In der Regel fehlt hierbei eine ausführliche Anamnese (Krankengeschichte) mit reproduzierbarer URsachenerkennung im ganzheitlichen Sinne, um eine Fehldiagnose und Fehlbehandlung vermeiden zu können.
  • Klassische Ernährungslehre:
    Weil sie nicht die ganzheitlichen biologischen Zusammenhänge bewertet, sondern u.a. vorzugsweise nur den rein kalorischen Energiebedarf in Kilokalorien. Die besonderen Fähigkeiten und Erfordernisse aller biologischen Regelvorgänge im Organismus werden nur mangelhaft erforscht und nicht ausreichend berücksichtigt.
    Zum Beispiel produziert ein gesunder Organismus täglich und bedarfsgerecht in seinen Mitochondrien (Zellkraftwerken) im Mittel ungefähr genau so viel interne Energie in kg (Adenosintriphosphat = ATP), wie er selbst in kg wiegt! Dieses Wunder schaffen die Mitochondrien, weil sie in ihrer Entwicklungsgeschichte eine Verbindung von Mikroben und Zellen eingegangen sind, die in der Lage sind, mit Hilfe von Sauerstoff aus dem Blut und Glycose aus dem Ernährungsstoffwechsel Energie erzeugen zu können für Muskel- oder Organtätigkeiten usw. Das Wunder hierbei ist, dass sogar Lichtenergie in Form von Photonen für alle regulativen Prozesse in Nerven und Körperzellen, an der Steuerung beteiligt ist. Beispiel: In einer sogenannten Schrecksekunde kann der Organismus enorme Schutz- oder Abwehrreaktionen bereitstellen.
  • Die Klassische Ernährungslehre ist noch blind für energetische Zusammenhänge.
    Und selbst Mediziner lernen an den Universitäten zu wenig über Ernährung, sondern überwiegend nur selektive monokausale Prozesse der klassischen Heilkunde kennen und viel zu wenig über interdisziplinär übergreifende Vorgänge (Ernährung, Stoffwechsel, chemische und neurowissenschaftliche Biologie, Energie und Quantenlehre, ...).
    Sie berücksichtigt primär nur einen erforderlichen/empfohlenen Umsatz in Kilokalorien (Verbrennungtheorie). Hierbei fehlen meist komplett alle Bewertungen über die biologischen Zusammenhänge, Einflüsse und Wertigkeiten zwischen Nähstoffen, Spurenelementen, Vitaminen, Hormonen und besonders die katalysatorischen Einflüsse untereinander. Moderne Regularien über natürliche Heilmittel oder Inhaltsstoffe sorgen sogar dafür, dass immer mehr Naturheilmittel vom Weltmarkt verschwinden. 2016 ist sogar die EU darum bemüht, Naturheilstoffe und homöopatische Heilmittel für Tiere zu reglementieren bzw. zu verbieten, um die armen Tiere vor nebenwirkungsfreinen Produkten zu schützen (und niemand wird gewahr, ob dsgl. auch für die Menschen vorbereitet wird).

Welche Energiequellen stehen den Mensch zur Verfügung?

Unser Organismus ist in der Lage folgende Energiequellen zu nutzen:

  • Energetische Strahlung aus Sonne-, Erd- und Quantenfeldern
  • Atmung (Sauerstoff, Kohlendioxid, Stickstoff,...)
  • Empathie (akzeptiert und geliebt werden,...)
  • Selbstbewusstsein (Eigenliebe, Ziele,...)
  • Nahrung (artgerechte, füllt Restenergie auf)
  • Regeneration (ausreichender Schlaf bei Ruhe und Dunkelheit...)

Das erklärt auch, dass ein indischer Jogi 70 Jahre ohne jegliche Nahrung überleben konnte, was nachträglich sogar eine medizinischer Test bewiesen hat.

Welches neue Wissen klärt auf, über Fehldiagnosen und Fehlbehandlungen?

  • URsachendiagnose und URsachentherapie
  • Ganzheitliche Erfahrungsmedizin (multikausal)
  • Dogmenfreie Lehren
  • Immunsystem-Unterstützung und Aufbau (Effektive Mikroorganismen{ME} förden die Darmflora und Immunsystem und verhindern schwere Krankheitsmöglichkeiten)
  • ...
https://www.germanische-heilkunde.at/fuenf-biologische-naturgesetze.html

Gibt es typische Gesundheits-Lügen?

Eine kleine Auswahl:

  • Salz ist ungesund... (klar doch, wenn es nur NaCl ist (Kochsalz besteht nur aus 2 Elementen, Na + Cl, weil industriell alle rund 80 hochwertigen Spurenelemente entzogen wurden. Hochwertig sind nur Natursalze (Meersalz, Steinsalz), die die uns fehlenden Spurenelemte fast immer vollumfänglich enthalten. Auch die richtige Menge machts und ohne Salz machen wir schlapp.
  • Wasser muss viele Mineralien besitzen... (das gesündeste Wasser ist das mineralärmste Hochgebirgsquellwasser mit hexagonaler Molekülstruktur und niedrigstem Leitwert (30-120 µS/cm). Nur mineralarme Wässer können bei Entgiftungen oder Entschlackungen als "Müllentsorger" helfen, mineralreiche belasten dagegen zusätzlich! Mineralien sollten über die Nahrung zugeführt werden.
  • Sonnencreme ist wichtig... (Ja das stimmt, aber nur für die Hersteller, der Mensch braucht Sonne für die Vitamin D-Herstellung unbedingt)
  • Hautpflegemittel müssen hautneutrale pH-Werte besitzen... (totaler Quatsch: Wir scheiden über die Haut Säuren aus. Das wird total blockiert auf diese Weise. Beispiel: Der Fötus lebt im Mutterleib 9 Monate im Fruchtwasser mit pH-Werten um 7,5-8,5.)
  • Vitamine sind schädlich... (Ja, wenn man Studien mit künstlich erzeugten Vitaminen belügt, statt mit natürlichen)
  • Milch ist gesund... (Videos von Dr. W. Veith ansehen: Krankmacher Milch und Buch von T.C.Campbell lesen: Die China Study (deutsch).
  • Fleisch braucht der Mensch... (Videos von Dr. W. Veith ansehen: Krankmacher Milch und Buch von T.C.Campbell lesen: Die China Study (deutsch).
  • Impfungen sind wichtig? Mehr auf der Seite Impfungen
  • ...

Entscheidend ist immer der Grad einer Belastung oder eines Mangels, um das gesundheitserhaltende Gleichgewicht zu sichern!

Welches Wissen ist förderlich für Selbstheilung, Gesundheit und Genesung?

Jeder sollte wissen wo sich die wirklichen ursächlichen Mängel für unsere Zivilisationskrankheiten befinden. Das Problem dabei ist, dass offiziell viel über Symptome, aber nicht über echte Quellursachen gesprochen wird. Ich betrachte folgende Informationen als wichtig:

  • Artgerechte vollwertige Ernährungsweisen sind die Hauptquellen für Lebensenergie.
  • Heilkräftige Lebensmittel können sogar austherapierte Patienten heilen! (Mehr in Literatur von Galina Schatalova)
  • Metalle als hochwirksame Spurenelemente... (Mehr im Video (unten): Geheimakte Lebensmittel)
  • Natürliche Salze (Steinsalz, Meersalz) enthalten fast genau die Spurenmineralien, die unseren Nahrungsmitteln immer mehr fehlen! Die Salzlüge entstand durch einen Rattenversuch bei dem alle Ratten starben, nachdem sie verglichen mit einem Menschen ~500 g Salz /Tag erhielten - alles klar?
  • Jod ist bei richtiger Dosierung ein Hauptkatalisator für alle enzymatischen Regelvorgänge unseres Immunsystems und macht dadurch viele Heilungsprozesse erst hochwirksam und zuverlässig möglich!
  • ...

Gibt es Beispiele für den Start körpereigener Selbstheilungsprozesse?

Ja, wir kennen viele Anzeichen, sind aber über den biologischen Sinn und die heilende Wirkung zu wenig aufgeklärt worden.

  • Fieber: Angemessene Temperaturerhöhungen wirken katalytisch für Heilvorgänge der Immunsysteme.
  • Schüttelfrost: Dies ist lediglich eine körpereigene Sofortmaßnahme, die Muskelkontraktionen nutzt, um ausgekühlte Körpersubstanz auf diese Weise energetisch notzuversorgen.
  • Entzündung: Eine Entzündung reagiert auf Keime/Mikroben und erzeugt i.d.R. einen Abfluss durch Eiterflüssigkeit.
  • Schwellung: Eine Schwellung sorgt stets für ein Anschwellen bzw. eine Verbesserung der Durchblutung, um eine Regeneration zu beschleunigen.
  • Schnupfen: Reinigung der Nebenhöhlen und Nasenwege
  • Husten: Reinigung der Atemwege mit Schleimauswurf nach beginnender Infektion (Warum gibt es Schleim i.d. Lunge?)
  • Erbrechen: Befreiung von schädigendem Mageninhalt
  • Durchfall: Befreiung von schädigendem Darminhalt
  • Blutungen: Krankhafte Blutungen oder Ausflüsse sorgen für die Ausscheidung von schädigenden Substanzen aus Blut, Gewebe, Organen oder einer Wunde.
  • Ermüdung, Kraftlosigkeit: Sie ist eine Schutzreaktion und Warnsignal des Körpers, um mehr Energie für einen erforderlichen Heilungprozess zu reservieren.
  • Depression: Ist ähnlich wirksam wie eine Ermüdung, nur hier geht es um den Schutz vor seelischer Überlastung.
  • Krankheiten: Im Grunde sind die meisten Krankheitssymptome und Krankheiten Anzeichen für begonnene Heilungsprozesse und der Beweis, dass die Selbstheilung erfolgreich gestartet ist. - Nur wenn die URsache einer "Krankheit" nicht erkannt und nicht abgestellt wird und dadurch die Selbstheilungskräfte des Organismus dauernd überfordert werden, kann eine Krankheit nicht mehr abklingen. Sie kann chronisch werden oder sich weiter verstärken.
  • Krebs entsteht nachweislich nur, wenn ein Gewebe nicht mehr mit sauerstoffreichem Blut versorgt werden kann (Warburg, Kremer). Dies wird möglich durch ein "verstopftes, verschlacktes" Zwischengewebe, das nicht mehr filtert und versorgt, sondern wegen Überfüllung mit "Schlacken" (Gifte, Fette, Säuren, Stoffwechselrückstände wegen Überlastung) die Versorgungswege zu den Zellen regelrecht abdichten. Damit fehlt den Zellen bzw. den energieproduzierenden Mitochondrien immer mehr der dringend erforderliche Sauerstoff und die Zellen beginnen notgedrungen mit einer anaeroben (sauerstofflosen) archaischen Energieerzeugung über Vergärungsprozesse mit gleichzeitiger unkontrollierbarer Zellvermehrung und Säureproduktion, um nicht sofort abzusterben. Wer dem Zwischengewebe "den Filter wieder putzt" mit artgerechter heilkräftiger Kost, kann den Prozess in wenigen Wochen wieder umkehren und normalisieren.

Diese Beispiele zeigen, dass eigentlich nicht richtig abgeklärt ist, ob sogenannte Krankheitssymptome, nicht bereits auch gestartete Selbstheilungsprogramme darstellen, die wir aber sehr oft mit "chemischen Keulen" sofort "niederknüppeln".

Daraus resultiert auch, dass jedwede Heilung im Grunde nur funktionieren kann, wenn ausreichend Energie vorhanden ist um Belastungen zu mindern und die körpereigenen Selbstheilungskräfte zu stärken und diese möglichst keinesfalls unnötigerweise auch noch zu unterdrücken.

Und jeder Laie kann erkennen, das jedwede Schwächung, Überforderung oder Vernichtung von Selbstheilungskräften, egal ob durch körperliche oder seelische Überlastung, durch toxische Lebensmittel oder Medikamente Selbstheilungsprozesse abschwächt oder sogar verhindert.

Welches sind klassische Selbstheilungsmethoden oder -Mittel?

Es sind Methoden, die jeder selbst nutzen kann, weil sie i.d.R. ohne besonderen oder kostspieligen Aufwand möglich sind. Was aber nicht bedeutet, dass sie nicht erfolgreich sind. Im Gegenteil, es werden immer häufiger schwere chronische Krankheiten, aber auch Traumata, besonders bei noch unerkannten Ursachen oder akuten Panik- oder Schockerlebnissen, genau über diese Methoden sehr erfolgreich therapiert. Problem: Die meisten Schulmediziner wissen oder kennen drgl. nicht.

  • Vorstufe: Eigene Wissenserweiterung bzgl. Eigenbeteiligung und URsachendiagnose
  • Ernährungsumstellung (artgerechte, natürliche, vollwertige, heilkräftige Lebensmittel, statt hohle und belastete Industriekost aus dem Supermarkt)
  • Sonderfall: Heilkräftige Nahrung (Lebensmittel für austherapierte Patienten!)
  • Lebensstiländerung (Stressnormalisierung und Abstellung)
  • EFT
  • EMDR
  • Healing Code
  • Quantenheilung
  • MBSR
  • Russische Heilweisen
  • Nebenwirkungsfreie Heilmittel
  • ...

Mehr darüber siehe auch auf der FAQ4H-Seite: Bewusstseins-Medizin

Gibt es typische Heilungskrisen vor einer Genesung?

Ja, dieser Effekt ist nicht unbekannt.

Eine der besten Beschreibungen/Darstellungen über die Heilungskrise (epileptische Krise) findet man auch auf der Seite 5bn.de. Mit Bezug auf das sogenannte 3. Biologische Naturgesetz wird dazu eine Abbildung gezeigt, die auch die Epileptoide Krise in der Funktionswiederherstellungphase zeitlich einordnet. Wikipedia sagt zum Begriff Epileptisch: "Epilepsie ... bezeichnet ein Krankheitsbild mit mindestens einem spontan aufgetretenen Krampfanfall, der nicht durch eine vorausgehende erkennbare Ursache (beispielsweise eine akute Entzündung, einen Stromschlag oder eine Vergiftung) hervorgerufen wurde."

Eine weiterführende Dokumentation existiert auch in der Video-Dokumentation: Die 5 Biologischen Naturgesetze von DavidM

Gibt es weiterführende Heil-Methoden?

Natürlich gibt es auch Methoden, die besonders in schwereren Fällen besser durch erfahrene Therapeuten eingeleitet, begleitet oder ausgeführt werden sollten. Der Grund liegt darin, dass je nach Schwere oder Vorbelastung Nebenwirkungen auftreten können, die einerseits typische Erfolgsmerkmale sein können, die aber auch alte Symptome wieder aufleben lassen können. Dies ist z.B. typisch bei beteiligten Entgiftungseffekten, bei denen Stoffe aus ihren Depots wieder ins Blut gelangen müssen, um überhaupt ausgeschieden werden zu können. Laien erkennen drgl. nicht und würden erfolgversprechende Therapien sofort abbrechen (sog. Herxheimer Syndrom) oder echte Gefährdungen nicht erkennen.

  • Fastenkuren...
  • Entgiftungskuren...
  • Darmkuren
  • Kinesiologie
  • RD

Gibt es Beispiele für Start oder Unterstützung von Selbstheilungsprozessen?

...

  • Entsäuerungstherapie über die Nahrung... (mit basisch verstoffwechselnden Lebensmitteln)
  • Entsäuerungsunterstützungen... (basische Nahrungsergänzung, basische Hautpflege u. Bäder, Atemtechnik, Stressmeidung, ...)
  • Therapeutischer Test: Strikte Meidung von Kohlenhydrathaltiger Kost über 1-3 Wochen...
  • Meidung von Allergenen...
  • Substitution von fehlenden Spurenelementen... (oft fehlt nur ein katalisatorisch erforderliches Mittel, wie z.B Jod, Eisen oder Kupfer, etc. in Spuren, um enzymatische Heilprozesse nicht zu blockieren. Evtl. ein Standortproblem mit Jodmangel im Trinkwasser)
  • Darmkuren... (zur Reinigung und Entgiftung oder zur Regeneration der Darmschleimhaut bei "löcherigem Darmschleimhaut" [Leaky Gut Syndrom], als URsache für viele Autoimmunerkrankungen und Allergien, weil die Allergene die defekte Darmschleimhaut passieren konnten.)
  • Entgiftungskuren...
  • Dampf- oder Aerosol-Inhalationsbäder... (bei Atemwegsproblemen)
  • Parasitenkuren...
  • Heilkräuteranwendungen...
  • Heilmittel mit desinfizierender oder antibiotischer natürlicher Wirkung... (z.B. Bienen [Propolis]- oder Grapefruitprodukte [GKE], Kartoffel-Natron-Dampf-Inhalationsbad, ...)
  • Medikamente... (zu bevorzugen sind solche, die keinerlei Nebenwirkungen oder Folgeerkrankungen ermöglichen [Beipackzettel lügen fast nie])

Gibt es Beispiele für typische Krankheitsgeneration, -Vorboten und -Degeneration?

Ja die gibt es, aber wir haben verlernt auf ihre ebenfalls typischen Warnsignale unseres Körpers zu achten!

  • Fehlernährung als Säugling... (Blähung durch Ersatzmilch oder frühen KH-Konsum etc.)
  • Zu starkes Wachstum in der Jugend... (keine oder zu kurze Stillzeiten oder, falscher Muttermilchersatz)
  • Frühe Geschlechtsreife... (Ersatznahrung Kuhmilch als Säugling und Kleinkind)
  • Mangelernährung (Mesotrophie=Halbernährung, durch Spurenelementemangel in Lebensmitteln, etc.)
  • Fehlstellung der Zähne und des Kieferbogens... (keine artgerechte Ernährung über Generationen)
  • Impffolgen besonders in der Kinderzeit... (Schädigung durch Quecksilber, Formaldehyd und Aluminiumsalze...)
  • Überernährung... (unkontrollierter Über-Konsum von Kohlenhydraten Alkohol, Zucker und tier. Eiweiss[Fleisch, Milch, Käse])
  • Übergewicht... (durch Überernährung oder Mangel, den der Organismus durch Hunger/Quantität versucht auszugleichen)
  • Übersäuerung... (Folge der Überernährung oder von zu viel basenarmer Kost)
  • Essstörungen... (unkontrollierter Konsum oder seelische Auslöser)
  • Bluthochdruck... (typische Fehlernährungskrankheit)
  • Krampfadern... (Folge von Bluthochdruck)
  • chron. Zivilisationskrankheiten... (beginnen extrem oft mit unerkannten, unbeachteten Fehlernährungen
  • Belastung durch Stress: Physisch, psychisch, Toxine... (Folge: zusätzliche Übersäuerungslast)
  • Iatrogenie... (häufigste Folge von URsachen-Unkenntnis oder -Missachtung und reiner Symptomtherapie)
  • ...

INFORMATIONEN UND QUELLEN

Links

  • Die 5 biologische Gesetz der Neuen Medizin Die Zweiphasigkeit jedes Krankheitsgeschehens (erkenne-dich-selbst.com) PDF
    Zitat: "Bisher haben wir lediglich das erste biologische Naturgesetz der Neuen Medizin erwähnt. Allein die hier geschilderten Erkenntnisse sind derart bedeutungsvoll, dass Herr Dr. Hamer dafür einen Nobelpreis verdient hätte. Definitiv jedoch hat er sich den Dank der Welt verdient. Das zweite, dritte, vierte und fünfte Naturgesetzt der Neuen Medizin sind nicht minder bedeutungsvoll. Jedes Naturgesetz für sich revolutioniert das bestehende materialistische Gedankengebäude der überkommenen Schulmedizin. Am Ende wird für den aufrichtig Interessierten nichts mehr so sein wie es vorher war. Kein Stein wird mehr an derselben Stelle bleiben."
  • Wie Sie mit Selbstheilung Ursachen von Krebs selber lösen (verbundenheitstraining.de)
    "Ca. 95% aller Krebserkrankungen sind auf natürlichem Wege heilbar. Symptome (Metastasen, Tumore) kommen, Symptome verschwinden- allerdings nicht von Allein. Voraussetzung für diesen Prozess ist die gründliche Beseitigung der Ursachen... Damit Symptome der Grunderkrankung Krebs (Stress) verschwinden, brauchen Sie mit Hilfe des Verbundenheitstrainings nur Bedingungen schaffen, damit die Selbstheilungskräfte aktiv werden. Selbstheilungskräfte gehen immer von der Seele aus. Die Seele ist das Selbst. Das Selbst ist die Kraft, welche die Selbstheilungskräfte aktiviert. Die Aktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte geschieht durch Veränderungen im Innen und Außen.
    Die Schulmedizin propagiert das Bild vom schlimmen Krebs, der den Menschen umbringen will. Das ist Unsinn. Es gibt keinen Krebs, der Menschen umbringen will. Menschen sterben an Krebs, weil sich Aufmerksamkeit und Energie nicht auf die Lösung der Ursachen, sondern auf den Kampf gegen Symptome richtet. Das ist ein lukratives Milliardengeschäft. Stirbt ein Krebspatient, geht die Seele. Sie hat genug vom Stress. "
  • Reaktivierung von Selbstheilungskräften aus neurobiologischer Sicht von Prof. Dr. Dr. Gerald Hüther
    Zitat: "Aus neurobiologischer Perspektive ist jede Erkrankung Ausdruck einer Überforderung der im Organismus angelegten Fähigkeiten, eine aufgetretene Störung seines inneren Gleichgewichts durch geeignete Reaktionen auszugleichen. Meist kommt es unter solchen Bedingungen zur Aktivierung von Notfallreaktionen, die, wenn sie nicht durch langfristig tragfähige Lösungen ersetzt werden, zu maladaptiven, zunächst funktionellen und nachfolgend auch strukturellen Veränderungen führen."

Videos

  • Selbstheilung durch die Kraft des Gei­s‍tes 8. April 2017, Michael Friedrich Vogt im Gespräch mit Walter Haege (querdenken.tv)
    Zitat: "Ausgangspunkt seiner eigenen Heilung war für Walter Häge die medizinische Gewißheit vor 15 Jahren, keinerlei Lebenserwartung mehr zu haben. Seine Heilung hatte sozusagen zwei Komponenten:
    – Die 1., die materielle Komponente hat seinen sicheren Tod abgewendet, indem sich das Körpergewebe (innerhalb dieser 6 Monate, die Walter Häge noch zur Verfügung standen) zur Heilung umstrukturiert hat. Das wurde am Bildschirm sichtbar gemacht und fotografiert.
    – Die 2. Komponente der Heilung begann dann nach der materiellen Heilung. Walter Häge ging mit brennendem Interesse der Frage nach, welche Bedingungen den Körper veranlaßt hatten, die Krankheit so zu gestalten, um aus dieser heraus den eigenen Suizid zu planen..."

    "Die Zielsetzung von Walter Häge war zwar primär das eigene Erkennen, die eigene gei­s‍tig-emotionale Heilung, aber gleichzeitig auch das Weitergeben seiner eigenen Heilerfahrung an andere, suchende Menschen. Aus diesem Grund ist die Selbsthilfegruppe ent­s‍tanden. Jeder kann ko­s‍tenfrei Mitglied werden: ww.selbstheilung-online.com."
  • Vitaminlüge, Nährstoffe & Langlebigkeit Dr. Andreas Noack im Gespräch mit Jo Conrads
    "Wenn wir immer mehr verstehen was uns gut tut, werden wir spielend über 100 Jahre alt."
  • Geheimakte Lebensmittel Dr. Andreas Noack
    Zitate: "Es besteht eine klare wirtschaftliche Interessenlage das der "Verbraucher" nicht zwischen einem hochwertigen und einem minderwertigen Lebensmittel unterscheiden kann... Je stärker die Vermarktung (Werbung) über die tatsächliche Werthaltigkeit täuschen kann, desto höher ist der erzielbare Endkundenpreis - desto höher ist auch die Gewinnmarge."

    "Wir, die Gesellschaft, können kein Interesse daran haben, das die Menschen alt werden. Das ist nicht bezahlbar.
    [Jürgen Riester, als amtierender Bundesarbeitsminister]"

  • Elementare Wissenschaft & Medizin - Dr.Andreas Noack | Bewusst.TV
  • Selbstheilung: Teil 1 - Welt der Wunder
    Veröffentlicht am 27.08.2013 - Diagnose: Unheilbar. Doch drei Patienten haben ihre Krankheit überwunden und die Medizin mit ihren spontanen Selbstheilungen vor ein Rätsel gestellt. Welt der Wunder geht diesem Phänomen auf den Grund.
  • Dr. Max Otto Bruker - [Audio-] Originalvortrag - Wie kann ich meine Gesundheit erhalten (2012)

  • Das Gerson Wunder - Doku - Deutsch (2012)
    Zitat: "Veröffentlicht am 20.05.2014 - Vor über 80 Jahren entwickelte Dr. Gerson eine Therapie, die den Beweis erbracht hat, Krebs und andere chronische und degenerative Krankheiten mit hohem Erfolg zu heilen. Angetrieben durch eigenes Leiden entwickelte der Arzt ein Heilungsverfahren, das komplett auf Ernährung setzt und damit auf die Selbstheilungskräfte des Körpers. Neun Patienten sprechen auf dieser DVD über ihre erfolgreiche Heilung von gefährlichen Krebsarten. Dieser Film zeigt den Weg zu einem gesünderen Leben, im Einklang mit unserem Körper." [Dr. Gerson heilte mit seiner Methode auch austherapierte Patienten!]

  • Die 5 Biologischen Naturgesetze von DavidM

    Die 5 Biologischen Naturgesetze Die Dokumentation, Dauer: 4:11:19
    Zitat: "Hochgeladen am 11.11.2009 - http://www.neue-mediz.in http://maat.tv
    Eine Produktion für http://www.5bn.de bzw. http://www.neue-mediz.in
    Für das gesamte Video gilt: nichts glauben! Wir verlangen von jedem, dass das komplette System verstanden und überprüft wird.
    Inhaltsangabe:
      1. Prolog
      2. Der Paradigmenwechsel 8:25
      3. Socken 18:50
      4. Erfahrungsbericht Hodenkrebs 32:00
      5. Das 5. Gesetz 47:30
      6. Das 1. Gesetz 54:40
      7. Beispiel Milchdrüsen 1:13:58
      8. Das 2. Gesetz 1:17:50
      9. Beispiel Schnupfen 1:32:50
      10. Das 3. Gesetz 1:35:00
      11. Erfahrungsbericht Knochenkrebs 1:48:57
      12. Das 4. Gesetz 1:59:38
      13. Die Infektionsbehauptung 2:09:50
      14. Die 3 Ebenen in der 2-Phasigkeit 2:42:12
      15. Die Nierensammelrohre und ihr Einfluss 2:55:12
      16. Erfahrungsbericht Gebärmutterhalskrebs 3:04:18
      17. Die Händigkeit 3:18:00
      18. Rezidive und Schienen 3:23:50
      19. Die Außendarstellung 3:39:00
      20. Credits
      21. Bonus!"

  • HEILE DICH SELBST- Die besten und erfolgreichsten Selbstheilungsmethoden DVD
    Produktbeschreibung: "Erstmals im deutschsprachigen Raum werden in einem Dokumentarfilm in Kinofilm-Länge die derzeit erfolgreichsten und besten Selbstheilungsmethoden nicht nur vorgestellt, sondern es wird auch gezeigt, wie man sie leicht und sofort anwenden kann. Dieser Film von Filmemacher Wolfgang T. Müller (Bestseller-Erfolg mit DVD "DIE HEILER - DER FILM") ist deshalb mehr als nur eine Dokumentation: Sie ist auch zugleich ein wichtiger Lehrfilm zur Anwendung der eigenen Selbstheilungskräfte. Die insbesondere auf dem Büchermarkt bereits mega-erfolgreiche Publikationen zur Quantenheilung, zu Ho'oponopono, zur EFT-Klopftechnik, zum Handauflegen, zu "The Work of Byron Katie" und andere Selbstheilungsmethoden finden nun endlich und erstmalig ihre filmische Umsetzung in dieser DVD "HEILE DICH SELBST". Und die erfolgreichsten Bestsellerautoren zu den vorgestellten Selbstheilungstechniken sind dem Ruf von Wolfgang T. Müller, der selbst erfolgreicher Heiler und Lebensberater ist, gefolgt und haben sich als Protagonisten für diesen Film zur Verfügung gestellt..."
  • Selbstheilung ohne Schulmedizin: Nichts glauben - selbst prüfen!
    Zitat: "Veröffentlicht am 26.07.2016 - Nichts glauben – selbst prüfen! Ein Gespräch mit dem 71jährigen Gerhard Exner, einem Ausbund an Gesundheit und Tatenkraft, Lebensfreude und Bewusstheit. Selbstheilung mit Mut und Eigenverantwortung hat der frühere Dipl. Ing. für Kraftwerke vorgemacht, als er durch Krankheiten und starkes Übergewicht vor die innere Wahl ge­s‍tellt war: einfach so weitermachen oder selbst etwas ändern. Nachdem er keine wirklich Hilfe bei Therapeuten finden konnte, entschied er sich: Ich nehme mein Leben selbst in die Hand. Ein sichtbarer Megaerfolg: 17 Kilo Gewichtsabnahme in 17 Tagen nur durch Wasser. Im Gespräch mit Wulfing von Rohr plaudert Gerhard Exner aus dem Nähkästchen und ruft dazu auf, die eigene Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und er ermuntert zur Bildung lokaler Gesundheitskreise."

Literatur

"Der Körper (ist) ein extrem sensibles Instrument, das uns ständig Botschaften übermittelt. Haben wir all die vorausgegangenen Gelegenheiten, diese Botschaften zur Kenntnis zu nehmen, verpasst, dann sind wir plötzlich krank. Daher ist es wichtig, die Krankheit nicht einfach loswerden zu wollen, sondern sie als Botschaft zu begreifen.“

Zitate aus: Chögyam Trungpa: „Weltliche Erleuchtung“

  • Selbstheilung durch neuronale Steuerung: Ich suggeriere mich gesund Taschenbuch – 12. November 2016 von Walter Häge (Autor)
    Zitat: "Walter Häge hat ein Konzept zur Selbstheilung über den Geist entwickelt, welches über den analytischen Verstand nachvollziehbar ist. Jeder kann es sich aneignen.
    Die Technik: Ich suggeriere mir die Hilfe aus dem göttlichen Feld, dem Quantenfeld. Zur Zieladresse gelange ich einzig über mich selbst und durch mich selbst. Suggerieren heißt im Bedeutungssinne 'einbilden': Ich binde ein Bild der Hilfe in mich ein, welches vom Großhirn aus meinen Steuerungsneuronen, meiner Körpersteuerung die Anweisungen gibt.
    Alle Neuronen zusammen sind etwa 200 Milliarden. Der denkende Verstand, der sich für allmächtig hält, besitzt davon lediglich 20 Milliarden. Die Körper-Steuerungs-Neuronen, weitab von jedem Verstandeswissen, sind 180 Milliarden. Diese steuern die 50 Billionen Zellen.
    Die von Walter Häge entwickelte Suggestionsmethode stellt die verlorene Kommunikation wieder her: Der kleine Bruder denkender Verstand mit seinen 20 Milliarden Neuronen bittet seinen großen Bruder Körpersteuerung mit seinen 180 Milliarden Neuronen, die Gesundheit wieder herzustellen, indem er die entsprechenden Informationen an die 50 Billionen Zellen sendet. Dieser Weg ist das Zurückholen der verlorenen Kommunikation der menschlichen Bewusstseinsebenen.
    Die Neurobiologie hat den Weg dazu entschlüsselt, wie die Qualität einer geistigen Information die Zellen verändert. Wir laden Sie ein, diesen Weg mitzugehen, um für sich selbst eine dauerhafte Gesundheit zu erlangen."
  • Selbstheilung - gesund aus eigener Kraft von Clemens Kuby
    "Wer die Ursache für seine Krankheit aufdeckt, der kann sie auch heilen. Das ist das Credo von Clemens Kuby, für den Selbstheilung zum Lebensthema wurde. In seinem neuen Buch -Selbstheilung - gesund aus eigener Kraft- beschreibt er pointiert und praxisorientiert, wie man mittels Seelenschreiben, einer von ihm entwickelten Methode, zielsicher die krankheitsauslösende Situation aufspürt. Diese ist der Schlüssel zur Heilung, das bestätigt Kubys eigene spektakuläre Heilungsgeschichte ebenso wie die Erfolge zahlreicher Menschen, mit denen er seit vielen Jahren Heilungsarbeit macht."
  • Wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren: Das Geheimnis von Gesundheit, Vitalität und Glück von Brigitte Hamann
    "Entdecken Sie die geheime Macht der menschlichen Selbstheilungskräfte Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein, aber unzählige Beispiele und wissenschaftliche Studien belegen, dass der menschliche Körper sich selbst heilen kann - selbst schwerste, ja sogar sogenannte unheilbare Krankheiten. Menschen, die von ihren Ärzten zum Sterben nach Hause geschickt werden, heilen auf »wundersame« Weise. Patienten, die jahrelang an chronischen Erkrankungen gelitten haben und denen kein Medikament helfen konnte, werden plötzlich gesund. Brigitte Hamann zeigt Ihnen anhand neuester medizinischer Forschungen, wie Sie für den Rest Ihres Lebens eine große Zahl von Krankheiten in den Griff bekommen können, ohne einen Arzt aufsuchen zu müssen. Jeder Mensch verfügt über enorme Selbstheilungskräfte. Wenn es Ihnen gelingt, diese zu aktivieren, können Sie die meisten Krankheiten ohne Tabletten und Medikamente heilen.
    Es wird Ihnen besser gehen und Sie werden länger leben, ohne dass Sie Zeit und Geld in Ärzte, Spezialisten und die Pharmaindustrie investieren und ohne dass Sie sich gefährlichen und unangenehmen Nebenwirkungen aussetzen. Wie Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren ist eine wahre Fundgrube an wissenschaftlich bestätigten Informationen, die Sie benötigen, um sich die bemerkenswerten Heilkräfte des Körpers nutzbar zu machen und Ihre Selbstheilungskräfte zu stärken: - Wie Ihr Körper sich selbst heilen kann - Wie Sie den Alterungsprozess stoppen und bei bester Gesundheit 100 Jahre alt werden - Wie Sie bis ins hohe Alter körperlich und geistig fit bleiben - Was Ärzte nicht erklären können: Spontanheilungen - Welche Rolle unser Gehirn als Schaltzentrale bei der Aktivierung unseres Selbstheilungssystems spielt - Warum Zellstress der schleichende Tod für Ihren Körper ist - Warum Krankheitsneigungen oft schon in der Kindheit entstehen: das Körpergedächtnis - Warum Medikamente heilen Placebos aber auch - Welchen Einfluss Ihre Persönlichkeit auf Ihre Gesundheit hat - Wie Sie den Kampf gegen Krebs gewinnen können - Wie Ihre Selbstheilungskräfte Schmerzen beeinflussen können - Wie Geist und Seele Ihre Selbstheilungskräfte stärken - Und vieles, vieles mehr ... Dieses Buch zeigt Ihnen, wie großartig die Heilkräfte des menschlichen Körpers sind und wie sehr wir sie unterschätzen!"

SIEHE AUCH



Beitrag wurde zuletzt am: 24.09.2017 20:00 aktualisiert.


    Teilen: